Dermatologische Chirurgie.

Verschiedene Hauterkrankungen brauchen eine unterschiedliche Therapie!


Nicht immer sind Lokalbehandlungen mit Cremen, Salben oder Lösungen sowie die Einnahme von Tabletten ausreichend!

Es stehen uns daher noch viele andere Möglichkeiten in der therapeutischen Anwendung zur Verfügung!


Hier einige Beispiele chirurgischer Verfahren:

  • Biopsie
  • Excision
  • Stanze
  • Elektrochirurgie mittels Kaustik
  • Kryochirurgie mittels flüssigem Stickstoff
  • Desensibilisierung von allergischen Erkrankungen
  • Warzenbehandlungen mittels Säure, fl.N2 oder Excochleation mit dem scharfen Löffel
  • UVA und UVB Bestrahlungen
  • Verbände bei offenen Wunden und zur Kompression bei Venenentzündungen und Lymphstau
  • Verödung von Besenreiser und Varizen mit Aethoxysklerol